• Dachträger Fiat Tipo
    Tipo

    Dachträger – und dann kam es doch anders

    Wie berichtet, planten und bestellten wir Atera Dachträger für unser Dachzelt. So ist es von Autohome auch empfohlen. Bestellt waren sie bei einem Händler, der Atera führt, aber es kam dann doch anders. Oh weh Am Tag der Abholung – und zum Glück der Montage vor Ort – stellte sich heraus, dass zwar die bestellten Thule (nicht Atera) Lastenträgerfüße Rapid System 753 gut für in die integrierte Dachreeling passten, nicht aber die bestellten Thule Square-Bars in 135cm Länge. Die Aussparungen für die Füße waren einfach nicht weit genug hineingefräst.Es handelte sich dabei um Square-Bars, die gänzlich gerade waren. Im Bild oben siehst du es genau, die beiden Linken hatten wir…

  • Tipo

    Vom Finden der richtigen Dachträger

    Etwas irritiert waren wir über die Anmerkung in einem Forum, dass der Tipo Kombi nur eine zulässige Dachlast von 50kg habe. Oh, da fährt einem aber erstmal der Schreck in die Glieder. Das stimmt so nicht. Im Bedienungshandbuch steht ein Gewicht von 75 Kilogramm. Also lasst euch da nicht kirre machen, ihr könnt es selbst nachlesen, wieviel Last das Dach aushält. Aber welche Dachträger passen nun? Autohome schreibt, dass es welche der Firma Atera sein sollten. Nun wollten wir die nicht einfach blind bestellen, sondern eine Händler vor Ort finden, der die im Angebot hat. Der erste auf der Atera-Seite angegebene Händler hier im Umkreis sagte, dass er die nicht…

  • ClAny-Camper
    Tipo

    Schlafen im Kombi

    Wir sind so viel unterwegs, unter anderem auch zu langen Wanderungen. Und wenn du dann mal 24 Stunden gewandert bist, dann musst du irgendwo schlafen und wenn es im Kombi ist. Letztes Jahr haben wir es einmal gehabt, dass wir nach einer solchen Wanderung wieder heim fuhren. Waren ja nur 2 Stunden Fahrt. Aber: es war die Hölle. Anita musste mich wach halten, hat mir etwas von den Bäumen ringsherum erzählt und was nicht alles. Ich war wirklich eher am Schlafen, als fahrtüchtig. Aber wir mussten heim, da am Vormittag irgendwas anstand mit den Mädchen. Als wir dann zu Hause waren, fiel uns ein Stein vom Herzen, dass nichts passiert…

  • Tipo

    Warum ClAny-Camper?

    Was ist eigentlich der ClAny-Camper? Ganz einfach. Angelehnt an unsere Vornamen hat er von jedem die ersten beiden Buchstaben bekommen. Von Claudia das “Cl”, von Anita das “An”. Das “y” haben wir ihm noch geschenkt, raus kam der “ClAny-Camper”. Ursprünglich hat der Fiat Tipo SW aus dem Jahr 2016 uns “nur” gefahren. Das tut er allerdings sehr zuverlässig. Bis an die Cote d’Azur, in die Alpen hat er uns gebracht und das Meer kennt er auch ganz gut. Nun ist es an der Zeit gewesen, dass er weitere Funktionen erhält. Über den Ausbau des Tipos zum Camping-Kombi werden wir euch hier berichten.